Tag 3 – Gedanken – Der Schatten der Menschheit.

Zur Gedankenreihe: All die Gedanken, die mir so durch den Kopf schwirren und sirren, fasse ich unter dem Titel „Gedanken“  zusammen.

Sie sehen hier: ein riesiges Drahtknäul. Es liegt vor mir und marmoriert mit filigranen Schattenlinien den Boden. Ich denke mir: “ Das ist der Schatten der Menscheit. Das ist die Schattenseite der Menschheit.“ So ästhetisch jener in diesem Fall auch wirken mag, er ist das Problem. Wir werfen einen düsteren Schatten auf unsere Erde. Die Spur unserer Spezies, dass ist Müll. Müll, an dem sich die neue Epoche festmachen lässt: das Anthropozän. Der menschliche Einfluss ist sichtbar geworden: Plastik in Gletschern, Plastik in neuen Gesteinsformen eingebaut, Plastik am Grunde des Meeres, Plastik am Strand. Plastik überall. (Kleine Anmerkung: Ich spreche hier von Plastik, da dieses am häufigsten im Meer landet und dazu noch am langlebigsten ist. Anderen Müll möchte ich damit nicht außen vor lassen.) Die Müllsäcke die wir zusammen füllen und auf unsere Schultern hiefen, scheinen sehr metaphorisch für das ganzheitliche Problem „Müll“: Es lastet sehr schwer auf uns. Natur und Menschengemachtes: ein Gegensatz? Ist der Mensch ein Teil der Natur? War er es, kann er es werden? Oder läuft alles unvermeidlich auf ein umkippendes Ungleichgewicht hinaus? Ob der Mensch noch Teil der fernen Zukuft sein wird, kann wohl niemand beantworten, außer der Zukunft selbst. Warum sollten wir ein Teil dieser Zukunft sein, warum sollten wir uns die Mühe geben, unsere Umwelt nicht nach dem Prinzip eines kurzfristigen Vorteils für uns nutzen. Die Schlüssel oder auch meine Schlüssel dazu: Empathie. Schönheit. Aber dazu ein andermal mehr.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s